Ich berichte von meinem Aufenthalt in Edinburgh, rede darüber wie ich bei Fisch rückfallig wurde und spreche über eine “Scottish Murder Muscial”- Idee währendessen es mich fast vom Arthurs Seat davon windet. (Entschuldigung an dieser Stelle für die schlechte Audioqualität.) Dann gehe ich noch in die Scottish National Gallery, merke wieder mal wie ich kaum noch Zugang zur Kunst habe und empfehle die Cornelia, die soviel besser über Museen podcastet (Feed)

Am Schluss kommt dann noch die ganz große tolle Überraschung.