Schlagwort: Deutschland

Folge 28 – Interview mit Zebipod deutscher Teil

Endlich ist es da: der erste Teil des Interviews mit Eveline vom Zebipod.
Wir reden über ihr Leben in Deutschland, was sie hierher gebracht hat, was die Unterschiede zur Schweiz etc.

Ende dieser Woche erscheint dann der zweite Teil auf Berndeutsch.

 

(Achtung: die Folge ist sehr laut gedreht um das Gesagte verständlicher zu machen. Es kann sein, dass es teilweise knirscht. Falls das für eure Ohren überhaupt nicht geht, bitte sagt mir Bescheid dann werde ich das in der nächsten Folge ändern.)

Wahlen in der Schweiz und in Deutschland

In meinem aktuellen Podcast habe ich kurz über das Thema Wahlen in der Schweiz und in Deutschland geredet. Das Thema ist komplex und man könnte sich stundenlang mit dem Thema beschäftigen, aber dafür habe ich weder leider in meinem Podcast noch in diesem Blog die Zeit dazu. Nichtsdestotrotz habe ich mal die Suchmaschine angeschmissen und ein paar Links raus gekramt, die für die Zuschauer und Leser unter euch, die sich dafür interessieren, sicherlich interessant sein könnte. Es ist aber wie gesagt nur ein kleiner Überblick, eher mal einfach zum reinschnuppern und sich dann ggfs selber weiter informieren.

Erstmal ist es sicherlich wichtig zu wissen, dass die Schweiz eine direkte Demokratie und Deutschland eine repräsentative Demokratie.

Am 18. Oktober 2015 wird in der Schweiz über den Nationalrat und den Ständerat abgestimmt, also über das große (Nationalrat) und kleine Parlament (Ständerat.) Hier erfahrt hier mehr über den Nationalrat und dessen Mitglieder. Wie das Wählen für den National- und Ständerat genau funktioniert, erklärt die Seite ch.ch  In der Schweiz wird auch abgestimmt, wobei es verschiedene Arten von Abstimmungen gibt, etwa das Referendum und die Volksinitative. Was der Unterschied ist, wird hier erklärt. Die Definition einer  Volksabstimmung in Deutschland kann wiederum hier nachgelesen werden.

Da die Schweiz eine direkte Demokratie ist, dürfen wir häufiger abstimmen als hier in Deutschland. Bis zu viermal pro Jahr. Die Termine dazu kam man hier finden.

Aber auch in Deutschland wird gewählt, wenn auch nicht so häufig. Zukünftige Wahltermine in Inland  und der EU sind auf der Seite des deutschen Bundestages zu finden.

Um sich über das Wahlsystem und kommende Wahlen und vieles anderes zu informieren, ist die Bundeszentrale der politischen Bildung eine gute Anlaufstelle. Diese verschicken (in Deutschland) auch kostenlos Informationsmaterial, u.a. über die deutsche Geschichte.

Letztendlich gibt es in Deutschland wie auch in der Schweiz Tools, die einem das Wählen vereinfachen soll in dem sie durch direkte Fragen an den Wähler hilft die Positionen der einzelnen Parteien zu verstehen. Das Tool trägt in Deutschland den Namen Wahl-o-Mat (hierbei der Wahl-o-Mat für die Bürgerwahlen in Bremen und Bremerhaven . Das Schweizerische Pendant ist die smartvote

Eine gute Seite  swissinfo um sich um das (nicht nur politische) Geschehen der Schweiz zu informieren ist swissinfo , dass es in zehn verschiedenen Sprachen gibt. Swissinfo wird von der SRG SSR (Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft) betrieben. Die Seite beinhaltet auch viele Informationen für Auslandschweizer.