Kategorie: Archiv (Seite 1 von 5)

Folge 23 – Geburischnarchiching

00:10 – Vrschlafnigi Begrüssig

01:30 – Nöi Stäu

08:15 – Ja, ig ha Geburi

11:00 – Night of Pods ufem Roucherbaukon

12:50 – Ig vrdummä

16:45 – Ds Schwiezr Intergrationsching ir Schwiez

20:00 – „Und, gehst du zurück in die Schweiz?“

Night of Pods:

https://raucherbalkon.wordpress.com/2016/07/10/rb030k-die-auslandschweizerin/

Folge 22 – Der Spion der aus der Pfalz kam

Es ging um:

-viel kauen (ich war am frühstücken)
– diverse Nebengeräusch
UnReal, Serie die sich momentan bei Amazon Prime streamen läßt
The Lost Souls Ltd, Buchreihe von Alice Gabathuler

 

Folge 21 – Wunderdings u Schuttä

00:45 – Äs Hoch ufä Zoom H2n

02:45 – Usredä wrum ig de scho wiedr nit ha podcastet u Technikkram

09:00 – Zoom chunnt mit zum Abiturfiir u ig wiedrholä mi

12: 00 – Schweiz-Neid-Deluxe uf Wdr 5

13:00 – Schuuuutä u wrum ig mi nit sött emotional involvierä

Folge 20 – Das hat man davon!

Taktung:

00:50 – Gratulation dem Planet-Kai, dem Hörer der Woche!

02:20 – Ich war bei den Landfunker zu Besuch

03:22 – Feedback zu Tonqualität und Berndeutsch

08:38 – Nochmal ein bissl Senf zum Thema Abitur

12:06 – Mein neu entdeckte Sucht: K-Dramas und Mangas

15:55 – Charaktertest gemacht – und er war ziemlich akkurat

Standing Ovation und ganz viel Honig ums Maul für den Hörer der Woche, den Kai von Planet Kai!

Ich war am 19.5.16 auch bei den Landfunker, wo wir unter anderem über Fotzelschnitten gesprochen haben. Das Resultat könnt ihr euch anhören: http://dielandfunker.de/lf-49-ohne-script-und-verstand/

Es wurde sich beklagt über die Tonqualität und mein Berndeutsch. Erstes sollte ab nächster Folge dank Aufnahmegerät kein Problem darstellen, Zweiteres…nun ja, ist halt das Berufsrisiko einer Auslandschweizerin und nicht komplett vermeidbar. Der Clip von dem ich spreche kann man überings hier finden: https://www.youtube.com/watch?v=3B2ZUiO9JUQ

Wie all die armen Leute, die sich Folge 19 angetan habe nun wissen habe ich das Abitur bestanden mit 2.3. Worüber ich sehr stolz und glücklich bin. Ich hätte zwar in die Abweichprüfung gekonnt und hätte auch nur einen Punkt mehr gebraucht für 2,2 was es mir aber nicht wert war und ist.

Was mache ich nun in meiner Freizeit? Mangas lesen! Gerade momentan Blue Spring Ride.

Daneben gucke ich gerade viel K-Dramas und Ähnliches auf www.viki.com

Dazu noch die Empfehlung zur Serie Dramaworld – die man auch bei Netflix Deutschland gucken kann – die das ganze Thema K-Drama humorvoll aufarbeitet. Für Leute, die sich für die Thematik interessieren.

Ich habe ein Charaktertyp nach Myers-Briggs  gemacht und kam bei ENTP Typ raus.Bei mir kam das Ergebnis sehr hin und ich finde das beruhigend zu wissen, dass es okay ist so zu sein, wie ich heute bin. Deutscher Charaktertest: http://charaktertest.net/

Folge 19 – Lachweinerei über das bestandene Abitur

Ich habe das Abitur bestandene.
Ich lache. Ich weine. Und bin sehr emotional über den ersten Tag meines neuen Lebens.

Folge 18 – Pfingsten in Hamburg

Diesen Podcast bitte laut aufdrehen, weil wegen den Nebengeräuschen und weil ich es mir nicht gewohnt bin in der Öffentlichkeit in mein Handy zu sprechen. (Jap, es ist mir sogar peinlich. Richtig geraten.)

00:18 – Erster Abend in Ohlsdorf

02:02 – Vor dem Pfingstfrühstück

03:17 – Im Ohlsdorfer Friedhof – und was passiert wenn Wasser aufm Mikro landet

04:38 – Auf dem Rückweg bei philosophierenden Gedanken

Ich hatte ein sehr schönes Wochenende in Hamburg, auch wenn es eher kurz und seeehr kalt und regnerisch. Nichtdestotrotz es ist immer toll in Hamburg zu sein – und jetzt bitte alle Kölner weghören – es ist sogar toller als Düsseldorf.

Diese Woche war ich dann auch noch Gast bei den Landfunker.

Hört rein! Ich hab die Saftschupse zum Lachen gebracht. Nächste Woche dann ein wenig ausführlicher darüber.

Folge 17 – Eine tote Elster und eine wichtige Lebenslektion

 

Taktung

00:55 – Sentimentaler Rückblick auf den Urlaub in Spanien

03:28 – Die tote Elster in der Gastherme

07:07 – Die Albträume über mein (verhauenes?) Bioabitur und der Ärger mit der Theoretischen Fahrprüfung

11:10 – Pfingsten in Hamburg und warum es ein rein berndeutscher Podcast wird

12:53 – Eine wichtige Lebenslektion

Kurzinhalt

Wie war Spanien?

Traumhaft. Ich wollte nicht mehr wiederkommen, aber ich könnte das auch niemals in der Hauptsaison machen, weil es mir dann zuviele Leute hat. Und es ist auch zu heiß.

Was nach der letzten Aufnahme noch passierte? Der Koffer von meiner schlechteren Hälfte wurde verloren, aber hat den Weg wieder schnell nachhause gefunden.

Was sonst noch so passiert ist? Eine tote Elster in unserer Gastherme wurde gefunden. Was passiert wäre, wenn die Heizung gewesen wäre? Es gäbe nun ein Podcaster weniger. Zeigt wieder mal, dass man auch in seinen eigenen Wänden tot umfallen kann…was ich als Erleichterung empfinde.

Ich sollte mich Des Weiteren jetzt voll auf die Theorie stürzen – die sich nun als schwerer erweist, dank diesen doofen LKW Fragen – und dann auch die Mündliche Prüfung für nächste Woche vorbereiten.

Über Pfingsten geht es dann nach Hamburg, von dem ich hoffe wieder ein paar Geräusche einzusammeln und die ich dann auf Berndeutsch mache, weil ich der Meinung bin, dass der durchschnittliche Deutsche schon mal in Hamburg war und deswegen meinen Podcast nicht nötig hat. (Ha!)

Ansonsten noch so? Ich rede von der Stellensuche und einer sehr wichtigen Lebenslektion aus meiner Vergangenheit.

Folge 16 – Isla Plana Teil 2

 

00:18 – Fahrt nach La Manga del Mar Menor

02:01 – Am sehr stürmischen Strand von Lan Manga del Mar Menor

05:10 – Am ersten Strand von Mazarrón am nächsten Tag

09:14 – Am zweiten Strand von Mazarrón, Rekatapultierung zum Urlaub und dem Podcasten im Urlaub

Folge 15 – Isla Plana Teil 1

Könnt ihr hier anhören

Taktung:

00:00 – Packen, Fliegen, Auto fahren

07:08 – In der Ferienwohnung in Isla Plana

12:10 – Hafen in Cartagena

14:19 – In Granada

22:18 – Am Strand von Mazarrón

Folge 14 – Ich bin professionell

 

Ich rede über das Bioabi, dass Ökologie gut lief und Evolution so mittelmässig.
Die nächsten zwei Wochen gibt es dann Podcast über den Urlaub in Spanien und dass ich The Night Manager gut fand und an dieser Stelle auch: große Empfehlung den Wo die Mädchen noch wilder als Kühe sind Podcast und sein neustes Projekt Sprechwild.

Ältere Beiträge